XINFO 4.2

Release 4.2 ist seit Juni 2020 mit diesen Verbesserungen verfügbar:

  • Verbesserte/vereinfachte TCPIP-Kommunikation
    • Neuer Listener HORILST kommuniziert direkt mit XINFO-Server – ohne UWORK VSAM-Datei
    • Eine XINFO-Server-Task unterstützt alle Verschlüsselungsmodi
    • Vorbereitung für zukünftige TLS 1.3 Unterstützung
  • XINFO-Installation
    • SMF-Zeiten von Sekunden in Centisekunden (cs) umrechnen
    • SHRLEVEL REFERENCE in Db2-LOAD-Anweisungen, um SQL-Code -911 zu vermeiden
  • ISPF-Dialog
    • Anzeige des LOAD-Datums im Ergebnis-Panel – keine Anpassung von Panels und REXX
    • XXRIWT1 unterstützt lange SQL > 5000 Zeilen
  • PC-Client
    • JCL Syntax-Hervorhebung (highlighting)
Menü