Slide 1

HORIZONT Software - Das Unternehmen

HORIZONT ist ein Softwareentwicklungsunternehmen mit Sitz in München, Deutschland. Das Unternehmen wurde 1993 als R.O.S.E. von fünf OPC-Beratern (bis 2015 TWS, seit 2015 IWS for IBM Workload Scheduler) gegründet. Aufgrund von Rechtskonflikten wurde der Name 1997 in HORIZONT geändert.

Das erste Produkt des Unternehmens war OPC/Graph (damals TWS/Graph, heute IWS/Graph, eine Netzplananzeige-Software für TWS, die gemeinsam mit IBM Deutschland entwickelt wurde. Mit mehr als 150 Kunden weltweit ist es zum De-facto-Standard für TWS-kompatible Software geworden. Weitere Produkte sind IWS/BatchAD (TWS/BatchAD), IWS/BatchCP (TWS/BatchCP) und IWS/Audit (TWS/Audit), die die TWS-Produktlinie abrunden.

Mit der Einführung von XINFO im Jahr 1997 (SmartIS in den USA 1999) machte HORIZONT einen großen Schritt in einen viel breiteren Markt. XINFO (SmartIS in den USA und Japan) lässt sich mit anderen Planern als TWS integrieren, zum Beispiel Automic (UC4), CA-7, CA-Scheduler, Control-M oder ZEKE. Im Jahr 2002 veröffentlichte HORIZONT DSN/Change und SmartJCL, die die Produktlinie vervollständigen.

Seit 2003 hat HORIZONT ein neues Produkt, IWS/WebAdmin für IWS verteilt (TWS/WebAdmin für TWS verteilt) und seit 2012 IWS/WebAdmin für IWS z/OS (TWS/WebAdmin für TWS z/OS).

Im Jahr 2012 entwickelte HORIZONT ein neues, wegweisendes Produkt: ProcMan, ein modernes Change Management System für Workload-Objekte. Die folgenden ProcMan-Module sind derzeit verfügbar: JCL, TWS z/OS Definition, TWS z/OS Tagesplan, Freitext und Standarddokumentation.

Über die Beta Systems Software AG

Mittelständischer, unabhängiger Softwareanbieter

Gegründet 1983 und seit 1997 börsennotiert

Seit mehr als 35 Jahren steht der Name Beta Systems für hochwertige Softwareprodukte und Lösungen im Bereich Sicherheit und Rückverfolgbarkeit in der IT und für die automatisierte Verarbeitung großer Daten- und Dokumentenmengen. Als deutsches Unternehmen ist Beta Systems einer der führenden mittelständischen und unabhängigen Softwarelösungsanbieter in Europa.

Neben unserer Unternehmenszentrale in Berlin und den Entwicklungszentren in Köln, Neustadt und München sind wir mit 21 eigenen Tochtergesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen weltweit tätig und erwirtschaften rund die Hälfte unseres Umsatzes im Ausland.

Menü