z/OS – Einführung in ISPF und Job Control Language (JCL)

  1. Home
  2. -
  3. Services
  4. -
  5. Schulungsprogramm
  6. -
  7. z/OS – Einführung in ISPF und Job Control Language (JCL)

Kursinformationen

 Nummer: ZOSIBM100
 Name: z/OS – Einführung in ISPF und Job Control Language (JCL)
Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse in z/OS, JCL und TSO/ISPF
Zielgruppe: Mitarbeiter des Rechenzentrums – Bereiche Speicherverwaltung, Produktionssteuerung, Systemprogrammierung und RACF Administration
Seminarinhalt: In diesem Seminar lernt der Teilnehmer die Grundlagen des z/OS, der ISPF/PDF Dialogverarbeitung, den Aufbau einer TSO-Session und die ISPF/PDF Panels kennen. Zusätzlich kennt er am Ende des Seminars die Standardkomponenten wie EDIT, VIEW, BROWSE und UTILITIES. Der Teilnehmer wird in der Lage sein ISPF Dialoge aufzurufen, Dateien anzulegen, sie umzubenennen und zu löschen. Ebenso werden die Grundlagen von SDSF und Job Control Language (JCL) zur Steuerung von Jobs in einer z/OS Betriebssystemumgebung vermittelt. Sie lernen JCL-Statements und Prozeduren zu kodieren und komplette Jobs zu erstellen und auszuführen. Außerdem erwerben Sie Grundkenntnisse über die wesentlichen Standard- und Dienstprogramme wie SORT oder IEBCOPY. Durch praktische Übungen werden die gelernten Inhalte vertieft.

  • Überblick über die z/OS Komponenten
  • TSO- und ISPF Dialog, Menus, Panels
  • Auswahl von Funktionen / Aufbau von Masken / Help / Dateiverwaltung
  • Organisationsformen und Dateiattribute
  • Namenskonventionen
  • Anlegen und Verwalten von Dateien
  • Untergliederte Dateien (PDS/PDSE)
  • Editieren von Dateien / Member Selection List / Kommandos / PF-Tastenbelegung
  • Textverarbeitungsbefehle
  • Changefunktion, Suchstrings, Keylists, Profile / Utilities / Library-Utilities
  • TSO Command Processor
  • LIST und LOG
  • Drucken, Move und Copy
  • Überblick Batchverarbeitung / SDSF
  • JCL / Syntax / Elemente
  • Jobbeschreibung
  • Step- und DD-Beschreibung
  • Verkettung von Dateien
  • SMS Parameter
  • IF / THEN / ELSE vs. COND-Anweisung
  • JCLLIB / INCLUDE / SET-Anweisungen
  • Prozeduren / IBM Utilities / SORT / GDG
Dauer: 4 Tage
Teilnehmer: maximal 12
Sonstiges: Deutsche Schulungsunterlagen
Wird zur Zeit nur in Absprache mit dem Kunden angeboten. Terminvereinbarung als Inhousekurs oder auf Nachfrage in einem Büro von ATICS oder einem Hotel.
Preise: 2.845,– € pro Teilnehmer. Frühbucherrabatt laut „Allgemeine Buchungsbedingungen für Kurse“.

Inhousekurs ab 1 Teilnehmer vor Ort möglich zu 2.845,– € plus Reisekosten für den Dozenten gegen Nachweis.

Kursdauer 4 Tage. Start 1.Tag ca. 10.00 Uhr – Ende letzter Tag ca. 16.00 Uhr.

Termine nach Absprache.

Für 2 Teilnehmer pauschal 4.690,– €, jeder weitere Teilnehmer zusätzlich 950,– € bis einschließlich 5 Teilnehmer. Ab dem 6. Teilnehmer bis einschließlich 10 Teilnehmer pauschal 7.900,– €, ab dem 11. Teilnehmer kostet jeder weitere Teilnehmer  zusätzlich 750,– €. Reisekosten für den Dozenten werden gegen Nachweis in Rechnung gestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Menü