Kursinformationen

 Nummer: ZOSSMS100
 Name: z/OS – DFSMS Implementierung
 Voraussetzungen: Grundkenntnisse in z/OS, JCL und ISPF/PDF
Zielgruppe: Mitarbeiter des Rechenzentrums – Bereiche Speicherverwaltung, Produktionssteuerung und Systemprogrammierung
Seminarinhalt:

Da heutzutage in praktisch allen Rechenzentren die Nutzung von Komponenten des DFSMS bereits bewährte Praxis ist, liegt der Schwerpunkt des Seminars weniger auf der Implementierung, sondern stellt vielmehr die Nutzung der Möglichkeiten und die Pflege einer bereits bestehenden Umgebung in den Vordergrund. Da jedoch viele Aspekte der Pflege einer Umgebung im Rahmen der Implementierung von DFSMS gleichermaßen von Bedeutung sind, ist der Kurs ohne jede Einschränkung auch für Teilnehmer geeignet, die eine Implementierung erstmalig durchführen wollen. Da auch Produktinnovationen bis hin zur neuesten DFSMS Release angesprochen werden, könnte der Kurs selbst für erfahrene Kenner der Materie zur Auffrischung nützlich sein.

 

Folgende Themen werden besprochen:

Die zentrale Rolle von DFSMS im Dateimanagement auf DASD und Tape

  • DFSMS als ordnende Kraft zur Verwaltung von Pools von DASD Volumes
  • Service Level Agreements (SLA) und deren Umsetzung mit Hilfe von DFSMS Konstrukten
  • Interactive Storage Management Facility (ISMF) als Interface für den Nutzer sowie den Administrator im interaktiven Betrieb und als Batch Job (NaviQuest)
  • Automatic Class Selection (ACS) Routines zur automatischen Prägung von Dateien gemäß SLA
  • Die SMS Konfiguration
  • System-Kommandos zur Steuerung von DFSMS
  • Das Zusammenwirken der Komponenten von DFSMS
  • Ständige Innovation: Neue Funktionen bis hin zu z/OS DFSMS V2.1
  • Optional: DFSMS und IDCAMS DCOLLECT
  • Optional: Reporting auf Grundlage von IDCAMS DCOLLECT und/oder DFSMShsm Functional Statistic SMF Records mit Hilfe von Report Generator
  • Optional: DFSMS und RACF (z/OS Security Server)
  • Optional: DFSMS und CICS/TS (VSAM Record Level Sharing)
  • Optional: DFSMS und OAM
  • Optional: Zusammenwirken IBM Speicher Hardware mit DFSMS

Die optionalen Themen werden in Absprache mit den Teilnehmern durchgeführt. Dabei kann es wegen der begrenzt zur Verfügung stehenden Zeit zu einer Kürzung anderer Themen oder des Praktikums kommen. Durch ausführliche praktische Übungen mit Diskussion der Lösungen werden die gelernten Inhalte vertieft.

Dauer: 4 Tage
Teilnehmer: maximal 12
Sonstiges: Deutsche Schulungsunterlagen
Wird zur Zeit nur in Absprache mit dem Kunden angeboten. Terminvereinbarung als Inhousekurs oder auf Nachfrage in einem Büro von ATICS oder einem Hotel.
Preise: 2.845,– € pro Teilnehmer. Frühbucherrabatt laut „Allgemeine Buchungsbedingungen für Kurse“.

Inhousekurs ab 1 Teilnehmer vor Ort möglich zu 2.845,– € plus Reisekosten für den Dozenten gegen Nachweis.

Kursdauer 4 Tage. Start 1.Tag ca. 10.00 Uhr – Ende letzter Tag ca. 16.00 Uhr.

Termine nach Absprache.

Für 2 Teilnehmer pauschal 4.690,– €, jeder weitere Teilnehmer zusätzlich 950,– € bis einschließlich 5 Teilnehmer. Ab dem 6. Teilnehmer bis einschließlich 10 Teilnehmer pauschal 7.900,– €, ab dem 11. Teilnehmer kostet jeder weitere Teilnehmer  zusätzlich 750,– €. Reisekosten für den Dozenten werden gegen Nachweis in Rechnung gestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Menü