Kursinformationen

 Nummer: CTMZOS100
 Name: Control-M/R für z/OS – Grundlagen
 Voraussetzungen: Gute Kenntnisse der JCL, gute Kenntnisse in ISPF/PDF
Zielgruppe: Mitarbeiter des Rechenzentrums – Bereich Automation
Seminarinhalt: Dieses Seminar gibt den Teilnehmern einen Überblick über die Komponenten von CONTROL-M/R. Es wird gezeigt, wie mit CONTROL-M Jobs und Started Tasks in einem Produktionssystem gesteuert werden können (Schedule), wie Jobabläufe definiert werden, wie Abhängigkeiten zu anderen Jobs, Applikationen oder Started Tasks angegeben werden. Es wird gezeigt, wie Jobabbrüche einschließlich der Job-Restarts automatisch behandelt werden können, wie spezielle Variablen zur Jobsteuerung verwendet werden.

Durch umfangreiche Übungen wird der Teilnehmer in die Lage versetzt, die Funktionsweise von CONTROL-M und CONTROL-M/Restart (CONTROL-R) kennenzulernen und einzusetzen.

Schwerpunkte:

  • IOA – Oberfläche
  • Planungskonzept + RBC
  • Job Scheduling Konzept mit allen Parametern im Screen 2
  • CONTROL-M/R Online Oberfläche
  • Options
  • Kommandos
  • Definition von Jobabläufen
  • Rerun- / Restart-Funktionen
  • Steuerung von Jobabläufen
  • Wichtige Reports und Utilities
  • Die History AJF
  • Auto-Edit Variablensteuerung
  • Tageswechsel
Dauer: 4 Tage
Teilnehmer: maximal 12
Sonstiges: Deutsche Schulungsunterlagen
Termine in München entnehmen Sie bitte dem Terminplan. Beginn 1.Tag 13.00 Uhr / Ende letzter Tag 12.00 Uhr
Preis: 3.345,– € pro Teilnehmer Frühbucherrabatt laut „Allgemeine Buchungsbedingungen“
Preise:

Inhousekurs ab 1 Teilnehmer vor Ort möglich zu 3.345,– € plus Reisekosten für den Dozenten gegen Nachweis.

Kursdauer 4 Tage. Start 1.Tag ca. 10.00 Uhr – Ende letzter Tag ca. 16.00 Uhr.

Termine nach Absprache.

Für 2 Teilnehmer pauschal 5.690,– €, jeder weitere Teilnehmer zusätzlich 1.250,– € bis einschließlich 5 Teilnehmer. Ab dem 6. Teilnehmer bis einschließlich 10 Teilnehmer pauschal 9.900,– €, ab dem 11. Teilnehmer kostet jeder weitere Teilnehmer  zusätzlich 1.000,– €. Reisekosten für den Dozenten werden gegen Nachweis in Rechnung gestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Menü